Druckmessung mit optischem Fussscansystem

Pedografie

Da heute bereits jeder 3. über Fußprobleme, wie das Tragen von jahrelang falschem Schuhwerk oder durch Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit) klagt, ist hier eine optimale Versorgung notwendig. Nur so können Folgeschäden vermieden werden.

Diese Versorgung kann unter anderem mit computerunterstützter Fußdruckmessung (Pedografie) zu optimalen Ergebnissen führen. Sie ermöglicht heute eine exakte Erfassung der Belastung und der Bewegungsabläufe sowie der Fehlstellungen der Füße. 

Erkenntnisse daraus ermöglichen die präzise Herstellung Ihrer Einlagen, die optimale Korrektur der Fußstellung und somit schmerzfreies Gehen.

Mit einem optischen Fussscansystem wird die Fusssohle dabei direkt mit dem Computer erfasst.  

Die Aufnahmegeschwindigkeit beträgt beträgt dabei nur wenige Sekunden. Die orthopädisch bedeutsamen Fußmaße werden dann mit Hilfe eines speziellen Programms und durch eine automatisch berechnete Umrisslinie dargestellt. Danach wird der jeweilige Fussscan in der Originalgrösse ausgedruckt und der Fuss kann weiter vermessen werden.                  

Die berechneten Maße können dann direkt am Computer zur Konstruktion Ihrer Schuheinlagen oder Massschuhleisten weiter verendet werden.